Sozialrechtliche Ansprüche von Menschen mit Behinderung

Kursnr.
20-07-215
Beginn
Mo., 30.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Tag
Gebühr
145,00 € (inkl. MwSt.)
Menschen mit Behinderung haben sozialrechtliche Ansprüche gegen verschiedene Leistungsträger. Dabei geht es sowohl um Leistungen zur Sicherung ihres Lebensunterhaltes (Grundsicherung), als auch um Leistungen in besonderen Lebenslagen (Krankheit, Behinderung und Pflegebedürftigkeit). Im Seminar werden anhand von Praxis- und Berechnungsbeispielen diese verschiedenen Leistungen dargestellt und dabei die aktuelle Rechtsprechung der Sozialgerichte einbezogen. Zugleich werden die aktuellen Regelungen der Reform der Pflegeversicherung (PSG II und III) sowie des Bundesteilhabegesetzes einbezogen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen von ambulanten und stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Veranstaltungsort
PBW- Seminarraum

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

30.11.2020

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort



Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unterseite "Bildungsangebote Grundprinzip".