Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung | Management

01/133

Management

Als Stellvertretung souverän agieren

Im Spannungsfeld der Erwartungen kompetent führen

Adressaten

Stellvertreter*innen und Geschäftsführer*innen sowie Leitungskräfte

Zielsetzung

Als Stellvertretung ist es wichtig, einerseits Aufgaben und Verantwortung sowie andererseits die Rollenerwartungen und Identität zu klären. Man gewinnt Sicherheit, wenn eigene Präferenzen, Fähigkeiten sowie Grenzen erkannt bzw. gelebt werden. Sind diese Aspekte geklärt und transparent kommuniziert, können Spannungen frühzeitig abgebaut sowie dieser Karriereschritt als Chance für eine kompetente Führung, somit als Bewährungsprobe für künftige Führungsaufgaben erfahren werden. Die Führungskraft andererseits nutzt diese Situation zum gezielten Aufbau von Nachwuchskräften.

Der Workshop spricht Stellvertreter*innen und Führungskräfte an, ihre Situation zu analysieren bzw. Impulse und Handlungsoptionen zu entwickeln, um eine Stellvertretungsposition konstruktiv gestalten zu können bzw. zu optimieren.

Thematische Schwerpunkte
  • Rolle, Führungsstil und Erwartungen; Befugnisse und Grenzen
  • Akzeptanz und Autorität erwerben und erhalten, Nein-Sagen können
  • Wenn zwei sich gegenseitig ergänzen: Präferenzen, Werthaltung und Vermittlerfunktion; gezielter Aufbau des Stellvertreters bzw. der Stellvertreterin
  • Im Wechsel zwischen gleichberechtigtem Teammitglied und Leitung
  • Führungsinstrumente: Motivation, Anerkennung, Kritik, Delegation
  • Das informelle Geschehen im Team erkennen und nutzen
  • Spannungspotenziale und Unsicherheiten in der “Sandwichposition”
Methoden
Fachlicher Input, Trainingssequenzen, Gruppen- und Plenumsarbeit
Hinweis
Referenten
Reinhard Blumhoff
Verantwortlich
Kirstin Reichert
Kosten
PBW Potsdam / 250 Euro / MO: 240 Euro
Umfang
16 Unterrichtseinheiten
Einzeltermine

    Termine

    Bitte wählen Sie einen Termin aus.*

      Persönliche Angaben

      Ansprechpartner*in (nimmt selbst auch teil)

      weitere Teilnehmer*innen

      Ansprechpartner*in (nimmt selbst nicht teil)

      Teilnehmer*innen

      Kontaktdaten

      Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer*innen anmelden, tragen Sie hier Ihre eigenen Angaben ein.
      Als Ansprechpartner*in übernehmen Sie die Organisation für die Teilnehmer*innen und müssen diese über alle Vorgänge informieren.

      Rechnungsadresse

      Die Rechnung übernimmt:   Teilnehmer*in    Arbeitgeber*in  oder    das ist ein Wahlplicht-Seminar


      Verbindliche Anmeldung

      Hiermit melde ich die im Punkt 2 aufgeführten Teilnehmer*innen verbindlich zur Weiterbildung Als Stellvertretung souverän agieren an.

        Ich habe die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen*  gelesen und stimme diesen zu.

        Ich habe die   Datenschutzerklärung*   gelesen und stimme dieser zu.

        Bitte schicken Sie mir regelmäßige Informationen in Form eines Newsletters zu.