Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung | Fortbildung für Lehrende und Fachkräfte

04/125

Fortbildung für Lehrende und Fachkräfte

„Handwerkszeug für Seminare und Trainings“

Teilnehmer*innenorientierte Methoden und Übungen in der Fort- und Weiterbildung

Adressaten
Alle interessierten Personen, die Fort- und Weiterbildungen mit teilnehmerorientierten Methoden in Bildungs- oder sonstigen Einrichtungen oder für externe Gruppen anbieten möchten
Zielsetzung
Frontalunterricht langweilt! Fort- und Weiterbildungen hingegen, die die Bedürfnisse, die Interessen und das Wissen der Teilnehmer*innen aufgreifen, erzielen nicht nur größere Lernerfolge, sondern machen Lernenden wie Lehrenden auch mehr Spaß. Ziel dieses Seminars ist es, Gruppenleitungen, Trainer*innen, Dozenten*innen und Ausbildner*innen Leitungs- und Unterrichtsmethoden vorzustellen, die ein abwechslungsreiches und interessantes Lerngeschehen ermöglichen und die Teilnehmer*innen zum aktiven Mitmachen motivieren. Dazu gehören nicht nur ein vielfältiges Repertoire an Methoden und Übungen, einschließlich verschiedener Lockerungs- und Motivationseinheiten, sondern auch ansprechende Präsentationsformen, interessante Seminarmaterialien und der gezielte Einsatz unterschiedlicher Medien. Aber es bedarf auch der Fähigkeit, Gruppenprozesse teilnehmer*innen-, ergebnis- und zielorientiert zu moderieren. In diesem Zusammenhang lernen die Seminarteilnehmer*innen verschiedene Methoden der Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit kennen, reflektieren ihre jeweilige Rolle und Haltung als Seminar-/ Trainingsleiter*in und überprüfen diese Ansätze in Bezug auf die Umsetzbarkeit in der eigenen Bildungsarbeit.
Thematische Schwerpunkte
Überblick über verschiedene Möglichkeiten, Teilnehmer*innen in der Fort- und Weiterbildung selbst aktiv werden zu lassen Ausprobieren teilnehmerorientierter Methoden für Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit Lerninhalt- und Lernzielbestimmung Leitungsrolle und Leitungskompetenzen Motivations- und Präsentationsmöglichkeiten Grundlagen ergebnis- und zielorientierter Moderation
Methoden
Lehrgespräch, Kurzreferate, Austausch und Reflexion eigener Erfahrungen und Ideen, Übungen für Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit
Hinweis
Die beiden Seminartage bauen aufeinander auf und sind nur gemeinsam zu buchen. Das PBW ist im Rahmen des Bbg. Weiterbildungsgesetzes Dachverband für Bildungseinrichtungen.
Referenten
Haiko Carrels
Verantwortlich
Marie-Luise Klein
Kosten
PBW Potsdam / 220 Euro / MO: 210 Euro
Umfang
16 Unterrichtseinheiten
Einzeltermine
  • 26.08. 2019
  • 27.08. 2019

Termine

Bitte wählen Sie einen Termin aus.*

Persönliche Angaben

Ansprechpartner*in (nimmt selbst auch teil)

weitere Teilnehmer*innen

Ansprechpartner*in (nimmt selbst nicht teil)

Teilnehmer*innen

Kontaktdaten

Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer*innen anmelden, tragen Sie hier Ihre eigenen Angaben ein.
Als Ansprechpartner*in übernehmen Sie die Organisation für die Teilnehmer*innen und müssen diese über alle Vorgänge informieren.

Rechnungsadresse

Die Rechnung übernimmt:   Teilnehmer*in    Arbeitgeber*in  oder    das ist ein Wahlplicht-Seminar


Verbindliche Anmeldung

Hiermit melde ich die im Punkt 2 aufgeführten Teilnehmer*innen verbindlich zur Weiterbildung “Handwerkszeug für Seminare und Trainings” an.

  Ich habe die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen*  gelesen und stimme diesen zu.

  Ich habe die   Datenschutzerklärung*   gelesen und stimme dieser zu.

  Bitte schicken Sie mir regelmäßige Informationen in Form eines Newsletters zu.