Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung | Berufsfeldübergreifende Seminare

02/295

Berufsfeldübergreifende Seminare
Fortbildung für Lehrende und Fachkräfte

Leichte Sprache

Texte in "Leichter Sprache" – Dann werden Sie verstanden!

Adressaten
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sozialwirtschaft, in Bildungseinrichtungen, Angehörige von Menschen, die Leichte Sprache brauchen und andere Interessierte
Zielsetzung
Briefe von Behörden, Einladungen, Verträge, Anträge, Museumsführer,  … Viele Texte sind für deren Empfänger kaum zu verstehen. Die Leichte Sprache bietet barrierearme Texte an. Davon profitieren viele Menschen, zum Beispiel: Menschen mit geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen, Menschen mit Sinnesbehinderungen, Menschen mit geringen Deutschkenntnissen, junge Menschen mit wenig Leseerfahrung. Träger und Behörden werden zunehmend dazu angehalten, Informationen in Leichter Sprache bereitzustellen. In diesem Seminar lernen Sie die Regeln der Leichten Sprache kennen, zum Beispiel: Wörter, die leichter zu verstehen sind Sätze, die verständlicher sind Bilder, die den Inhalt veranschaulichen Sie lernen worauf es ankommt, wenn Sie einen Text verfassen oder einen Text in Leichte Sprache übersetzen. Und Sie werden viel üben in diesem Seminar.
Thematische Schwerpunkte
Wortwahl Satzaufbau Übersetzungsübungen Textgestaltung Vorträge vorbereiten in Leichter Sprache Zusammenarbeit mit einem Prüfer der Leichten Sprache
Methoden
Impulsreferate, Arbeit in Kleingruppen, viele praktische Übungen
Hinweis
Der 2. Tag vertieft die bisherigen Inhalte in Zusammenarbeit mit einem Prüfer der Leichten Sprache.
Referenten
Mirka Schulz
Verantwortlich
Marie-Luise Klein
Kosten
PBW Potsdam / 230 Euro / MO: 220 Euro
Umfang
16 Unterrichtseinheiten
Einzeltermine
  • 29.08. 2019
  • 30.08. 2019

Termine

Bitte wählen Sie einen Termin aus.*

Persönliche Angaben

Ansprechpartner*in (nimmt selbst auch teil)

weitere Teilnehmer*innen

Ansprechpartner*in (nimmt selbst nicht teil)

Teilnehmer*innen

Kontaktdaten

Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer*innen anmelden, tragen Sie hier Ihre eigenen Angaben ein.
Als Ansprechpartner*in übernehmen Sie die Organisation für die Teilnehmer*innen und müssen diese über alle Vorgänge informieren.

Rechnungsadresse

Die Rechnung übernimmt:   Teilnehmer*in    Arbeitgeber*in  oder    das ist ein Wahlplicht-Seminar


Verbindliche Anmeldung

Hiermit melde ich die im Punkt 2 aufgeführten Teilnehmer*innen verbindlich zur Weiterbildung Leichte Sprache an.

  Ich habe die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen*  gelesen und stimme diesen zu.

  Ich habe die   Datenschutzerklärung*   gelesen und stimme dieser zu.

  Bitte schicken Sie mir regelmäßige Informationen in Form eines Newsletters zu.