Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung | Arbeit mit Menschen im Alter

07/364

Arbeit mit Menschen im Alter

Märchen für Menschen mit und ohne Demenz

Eine besondere Methode, um Menschen Freude zu bereiten, Erinnerungen zu wecken, ins Erzählen zu kommen, Biografiearbeit anzustoßen Für Betreuungskräfte nach §§ 43b/ 53c SGB IX geeignet.

Adressaten

Mitarbeiter*innen in der Altenarbeit, Demenzbegleiter*innen

Zielsetzung

Märchen wecken in allen Menschen Erinnerungen, auch bei dementiell Erkrankten ist das so. Sie sind tief in uns verankert und erreichen die Seele, wenn vieles andere nicht mehr möglich ist. Der Workshop bietet eine fundierte Einführung in die Möglichkeiten, mit Märchen alten Menschen Freude zu bereiten, Erinnerungen zu wecken, ins Erzählen zu kommen, Biografiearbeit anzustoßen.

Wie finde ich passende Märchen und wie kann ich sie älteren und alten Menschen in “erwachsener” Weise anbieten?

Wie kann ich Märchen als besondere Ressource für mich und andere begreifen?

Märchen “deuten” zu lernen und die unendlichen Möglichkeiten der Bildsprache als Chance zu sehen, über schwierige, emotionale Themen zu sprechen (z. B. über den Tod können wir – außer wir reden medizinisch – nur in Bildern sprechen!). Alte Menschen reden sehr oft in Bildern und werden nicht selten missverstanden oder für verwirrt gehalten. Wer mit Märchen vertraut ist, wird viel eher verstehen.

 

Thematische Schwerpunkte
  • Den eigenen Zugang zu Märchen vertiefen
  • Unterscheiden, was “richtige” Märchen sind und erfahren, was die Besonderheiten sind
  • Die “Bildsprache” der Märchen entdecken
  • Erfahren, warum wir oft mit Märchen dementiell Erkrankte immer noch erreichen, wenn sie sonst kaum mehr “ansprechbar” scheinen
  • Märchen als Ressource für die Bewältigung schwieriger Lebenssituationen kennenlernen
  • Zum Einsatz von Märchen in der Begleitung alter (und dementer) Menschen ermutigen
Methoden
Impulsvorträge, Austausch, Kleingruppenarbeit, Schreibspiel, Lese- und Betonungsübungen, Phantasiereise
Hinweis
Bitte ein Lieblingsmärchenbuch mitbringen!
Referenten
Angelika Hirsch
Verantwortlich
Antje Sachs
Kosten
PBW Potsdam / 230 Euro / MO: 220 Euro
Umfang
16 Unterrichtseinheiten
Einzeltermine

    Termine

    Bitte wählen Sie einen Termin aus.*

      Persönliche Angaben

      Ansprechpartner*in (nimmt selbst auch teil)

      weitere Teilnehmer*innen

      Ansprechpartner*in (nimmt selbst nicht teil)

      Teilnehmer*innen

      Kontaktdaten

      Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer*innen anmelden, tragen Sie hier Ihre eigenen Angaben ein.
      Als Ansprechpartner*in übernehmen Sie die Organisation für die Teilnehmer*innen und müssen diese über alle Vorgänge informieren.

      Rechnungsadresse

      Die Rechnung übernimmt:   Teilnehmer*in    Arbeitgeber*in  oder    das ist ein Wahlplicht-Seminar


      Verbindliche Anmeldung

      Hiermit melde ich die im Punkt 2 aufgeführten Teilnehmer*innen verbindlich zur Weiterbildung Märchen für Menschen mit und ohne Demenz an.

        Ich habe die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen*  gelesen und stimme diesen zu.

        Ich habe die   Datenschutzerklärung*   gelesen und stimme dieser zu.

        Bitte schicken Sie mir regelmäßige Informationen in Form eines Newsletters zu.