Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung 2018 | Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

2018-702

Fachbetreuer*in für Autismus – Aufbaukurs –

- Zertifikatsabschluss des PBW und der Paritätischen Akademie -

Adressaten

Fachkräfte mit einer mindestens 3-jährigen Ausbildung in einem pädagogischen, betreuenden oder pflegerischen Beruf, Berufserfahrung und dem Nachweis der „Basisqualifikation Autismus“ oder eine adäquate Weiterbildung (mit mindestens 80 Unterrichtsstunden)

Zielsetzung

Diese Zusatzqualifikation baut auf der „Basisqualifikation Autismus“ auf und erweitert Ihr theoretisches sowie fachpraktisches Wissen. Sie eröffnet Ihnen neue und vielfältige Perspektiven im Arbeitsfeld Autismus. Als Expert*in für Menschen im Autismus-Spektrum können Sie u. a. die Planung, Durchführung und Dokumentation von Einzelfördermaßnahmen zielorientiert gestalten; Familienangehörigen beratend zur Seite stehen, als Mentor*in im Sinne eines Coaching, Kolleginnen und Kollegen im eigenen Arbeitsfeld unterstützen u.v.m..

Im “Wahlpflichtbereich” buchen Sie Seminare nach Ihrem persönlichen Bedarf. Dafür stehen Ihnen spezifische Themen aus unserem Bildungsprogramm zur Verfügung.
Der Aufbaukurs umfasst 340 Unterrichtsstunden (U.-Std.), davon 240 U.-Std. theoretische und fachpraktische Inhalte und Abschlusskolloquium, 48 U.-Std. Wahlpflichtseminare, Praxistransfer/Erstellung der schriftlichen Fallarbeit 52 U.-Stunden.
Der Umfang der gesamten Weiterbildung beträgt 420 U.-Std. (inkl. Basiskurs mit 80 U.-Std).

Thematische Schwerpunkte
  • Förderung der Kommunikation
  • Förderung des Sozialverhaltens
  • Besondere Problemstellungen im Krankheitsbild Autismus
  • Therapeutische Ansätze
  • Dialogische Therapie und Förderung
  • TEACCH
  • Komorbide Erkrankungen, alternative Ansätze
  • Fallarbeitstage und Exkursionen
Methoden
Inputreferate, Wissensvermittlung, Arbeit im Plenum, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Gruppendiskussion, Erfahrungsaustausch, Begleitung und Beratung während der Weiterbildung
Hinweis
Ein anderweitig absolvierter Basiskurs/Fortbildungen (mit mind. 80 U-Std.) kann im PBW zur Anerkennung eingereicht werden.
Referenten
Fachkompetente Referent*innen des PBW
Verantwortlich
Antje Sachs
Ort / Kosten
Ort: PBW Potsdam / 2850 Euro / MO: 2800 Euro
Datum
10. September 2018 - 18. Juni 2019, 9.00 bis 16.00 Uhr
Anmeldeschluß
10. August 2018
anmelden












der Arbeitgeberder/die Teilnehmer/in

Pflichtangaben, wenn Ihr Arbeitgeber die Rechnung übernehmen wird:







janein

weitere Angaben:

ja (Bitte kontaktieren Sie uns)nein

Mit meiner Anmeldung gebe ich meine Zustimmung für die Aufnahme meiner Daten in die Adressdatenbank des PBW LV Brandenburg. Meine persönlichen Daten werden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen nur intern verwendet. Ich kann jederzeit der Nutzung meiner Daten schriftlich wiedersprechen. Die gespeicherten Daten werden dann umgehend gelöscht.

Die AGB des PBW sind mir bekannt und ich erkenne sie mit dem absenden dieser Anmeldung an.* AGB anzeigen