Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung 2018 | Management

2018-101

Einrichtungsleitung im Gesundheits- und Sozialwesen!

- Zertifikatsabschluss des PBW und der Paritätischen Akademie -

Adressaten

Einrichtungsleiter*innen sowie Fachkräfte, die diese Position anstreben. Die fachliche Eignung dafür ist (im Land Brandenburg) in der SQV des BrPBWoG geregelt.

Zielsetzung

Dieser Aufbaukurs vermittelt die für die Leitung einer stationären Einrichtung erforderlichen Kenntnisse. Er bietet Ihnen fundierte Theorie, kompaktes Fachwissen und praktisches Handwerkszeug, wertvolle Informationen und einen unverzichtbaren Erfahrungsaustausch. Sie entwickeln Ihre Stärken und Kompetenzen für eine professionelle Leitungstätigkeit und -rolle.

Dieser Aufbaukurs findet berufsbegleitend statt und umfasst insgesamt 520 Unterrichtsstunden. Er baut auf dem Kurs “Soziale Einrichtungen professionell managen” (200 U.-Std.) auf. Interessierte Fachkräfte, die bereits an anderen Qualifizierungen teilgenommen haben, können sich ebenfalls für die Teilnahme bewerben. Zu den 40 Präsenztagen im Kurs absolvieren die Teilnehmenden acht frei gewählte Seminare, nehmen an Coaching teil und widmen sich im Rahmen ihrer schriftlichen Projektarbeit einem selbstgewählten Thema, welches Sie während der Weiterbildung in ihrer Berufspraxis umsetzen und im Abschluss-Kolloquium präsentieren.

 

Thematische Schwerpunkte
  • Die Rolle der Einrichtungsleitung
  • Die Einrichtung als Sozial- und Wirtschaftsbetrieb
  • Führungs- und Leitungskompetenzen
  • Rechtliche Aspekte, leitungsrelevante Gesetze und psychologische Aspekte
  • Betriebswirtschaft und Qualitätssicherung
  • Aktuelle Pflege-, Betreuungs- und Einrichtungskonzepte
  • Kommunikation, Gesprächsführung, Präsentation und Verhandlung
  • Prozessbegleitendes Gruppen-Coaching
Methoden
Theoretischer Input, Fallbeispiele, Plenum, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Selbststudium, Projektarbeit, Coaching
Hinweis
Gern senden wir Ihnen den Folder und detaillierten Kursablaufplan zu. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie und beantworten Ihre Fragen.
Referenten
Fachkompetente Referent*innen des PBW
Verantwortlich
Marie-Luise Klein
Ort / Kosten
Ort: PBW Potsdam / 3.850 Euro / MO: 3.800 Euro
Datum
Beginn: 13. bis 15. Juni 2018, 9.00 bis 16.00 Uhr
Anmeldeschluß
1. Mai 2018
anmelden












der Arbeitgeberder/die Teilnehmer/in

Pflichtangaben, wenn Ihr Arbeitgeber die Rechnung übernehmen wird:







janein

weitere Angaben:

ja (Bitte kontaktieren Sie uns)nein

Mit meiner Anmeldung gebe ich meine Zustimmung für die Aufnahme meiner Daten in die Adressdatenbank des PBW LV Brandenburg. Meine persönlichen Daten werden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen nur intern verwendet. Ich kann jederzeit der Nutzung meiner Daten schriftlich wiedersprechen. Die gespeicherten Daten werden dann umgehend gelöscht.

Die AGB des PBW sind mir bekannt und ich erkenne sie mit dem absenden dieser Anmeldung an.* AGB anzeigen