Am 30. September 2020 findet der „Fachtag für Digitalisierung“ statt und damit wir das Thema Digitalisierung auch erlebbar machen können, wird der Fachtag komplett digital stattfinden. Dazu gibt es interessante Webinare und einen spannenden Austausch. In den nächsten Wochen werden wir immer wieder über neue Entwicklungen informieren.

Weitere Informationen und die Buchung der gewünschten Webinare gibts unter: https://pbw-brandenburg.de/fachtage-konferenzen/

Das Paritätische Bildungswerk möchte sich jetzt schon bei allen Dozent*innen, Teilnehmer*innen und Partnern für die tolle Zusammenarbeit während der Eindämmungs-Maßnahmen bedanken. Auch möchten wir unsere Anteilnahme allen Betroffenen aussprechen und wünschen Ihnen gute und schnelle Genesung.

Trotz der ersten Lockerungen möchten wir Ihre Sicherheit und Gesundheit schützen. Daher werden wir vorerst weiterhin unsere Bildungsangebote in Form von Webinaren anbieten. Nach den Sommerferien und unter Berücksichtigung der Vorgaben der Ministerien und der vorherrschenden Gesundheitslage, möchten wir einige unserer Präsenzveranstaltungen wieder für Sie ermöglichen. Dabei werden wir besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen treffen.

Selbstverständlich können Sie uns weiterhin per Telefon und Email (info@pbw-brandenburg.de) erreichen. Jede Änderung werden wir hier auf unserer Website und auf unseren Social Media-Kanäle mitteilen.

Zusätzlich möchten wir Ihnen die aktuelle Eindämmungsverordnung (Stand: 08. Mai 2020) als Download zur Verfügung stellen. Dort finden Sie wichtige Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus.

SARS-CoV-2-EindV4Herunterladen

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Unsere neue Webinarreihe „Digitale Methoden in der Familienbildung und -beratung“ geht ab dem 26.05.2020 mit „In 7 Schritten zum professionellen Webinar“ und am 28.05.2020 mit „Virtuelle Zusammenarbeit in sozialen Arbeitsfeldern – Tipps & Tricks“ an der Start.

Die derzeitige Krisensituation rund um das Coronavirus ist die Digitalisierung Ihre Chance, für den Bereich der Familienbildung und -beratung neue Angebote gestaltet zu können, um Klient*innen auf anderem Wege zu erreichen. Sie als Fach- und Führungskräfte in der Familienbildung und -beratung haben hier die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zielgerichtet auszubauen und neue Handlungsstrategien zu entwickeln. Die Webinare können einzeln bzw. bedarfsorientiert oder auch als Serie besucht werden. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Im Zentrum steht der Erwerb bzw. Ausbau von Fach- und Prozesswissen sowie der Transfer der Erkenntnisse in das eigene Tätigkeitsfeld. Sie erhalten zudem vertiefte Fach- und Methodenkenntnisseder über die zur Verfügung stehenden Tools und Anwendungsmöglichkeiten.

Erfahren Sie mehr dazu in unserer digitalen BroschüreHerunterladen

Das Paritätische Bildungswerk Brandenburg ist gedanklich bei allen Betroffenen und wünscht schnelle und gute Genesung.

Aufgrund der aktuellen Lage rund um Covid-19 werden wir alle Präsenzveranstaltungen zu Ihrem Schutz nicht bei uns Vorort durchführen. Damit Sie dennoch die Möglichkeit haben unsere spannenden Bildungsangebote wahrzunehmen und Kontakt zu weiteren Teilnehmer*innen haben, bieten wir ausgewählte Seminare digital über Webinare/ Online-Veranstaltungen an. Der Ablauf ist weiterstgehend identisch mit der Präsenzveranstaltung nur in einem digitalen Unterrichtsraum.

Selbstverständlich können Sie uns weiterhin per Email unter info@pbw-brandenburg.de erreichen. Jede Änderung werden wir hier auf unserer Website und auf unseren Social Media-Kanäle mitteilen.

Zusätzlich möchten wir Ihnen noch einen Maßnahmenkatalog an die Hand geben. Dort finden Sie wichtige Hinweise bzgl. der Eindämmung des Coronavirus.

SARS-CoV-2-MaßnahmenHerunterladen

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Bildung – Innovation – Zukunft

Die diesjährige LearnTec in Karlsruhe hat uns mit einem insgesamt runden Portfolio begeistert. Neben spannenden Themen rund um die Digitalisierung in der Bildung, konnten wir die Angebote und Ideen der Messeaussteller betrachten.

Der Kongress der LearnTec folgte nach dem Motto „Bildung schafft Digitalisierung“ und behandelte unter anderem Themen wie selbstorganisiertes und informelles Lernen, VR- und 3D-Lernwelten, Learning Analytics, Gamification sowie Video-Learning.

Die Messe punktete mit mehr als 280 Aussteller aus 13 Nationen, die ihre neuesten Anwendungen und Programme für die Bildungsbranche vorstellten. Neben Software-Service Anbietern für Lernmanagementsysteme (LMS), Autorentools oder virtuelle Klassenzimmer wurden auch Lösungen zu VR- und 3D-Lernwelten präsentiert.

Fazit: Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und erleichtert aber verändert dabei auch viele Prozesse. Um dies auch in der Bildung nutzen zu können, braucht es Mut, Expertise und die richtigen Partner.

Das Team des Paritätischen Bildungswerks Brandenburg wünscht Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020. Wir freuen uns darauf, Sie auch in diesem Jahr bei der Verwirklichung Ihrer beruflichen und persönlichen Ziele unterstützen zu können.

Pünktlich zum Jahresbeginn können wir Ihnen zudem ausgewählte Weiterbildungsangebote akkreditiert durch die AZAV-Zertifizierung anbieten. Für weitere Informationen besuchen Sie gern unseren Reiter Förderung und Zertifizierung.

Am 05. November 2019 konnten wir viele Teilnehmer und Aussteller bei unserer Veranstaltung „Fachtag für Digitalisierung“ begrüßen. Im Zuge dessen möchten wir uns für die rege Beteiligung und den spannenden Austausch bei Ihnen bedanken. Folgend noch einmal die Veranstaltungsthemen auf einen Blick.

Im Zuge der fortschreitenden digitalen Transformation erwachsen gerade für alle Felder der Sozialen Arbeit neue Chancen, die aber auch mit besonderen Herausforderungen verbunden sind. Um die Chancen des digitalen Umbruchs gewinnbringend und nachhaltig zu nutzen, sollten vor allem in der Personalpolitik, in der Arbeitsorganisation und in der Öffentlichkeitsarbeit innovative Digitalisierungskonzepte entwickelt werden. Im Rahmen des Fachtages wollen wir zentrale Herausforderungen identifizieren, Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele vorstellen und im Austausch mit Praktikern konkrete Handlungsempfehlungen entwickeln. In kleinen Arbeitsgruppen und Workshops sowie in zwei Vorträgen werden wir die unterschiedlichen und facettenreichen Themen der Digitalisierung vertiefen.

Zu dem Themenkomplex werden u. a. folgende Referent*innen Vorträge halten:

  1. Experimentierräume für digitale Innovationen (Beate Goreczko, Erstberaterin UnternehmensWert:Mensch im PBW)
  2. Agiles Management in sozialen Organisationen (Joel Dunand, STIBB e.V.)
Experimentierräume-für-digitale-InnovationenHerunterladen
Experimentierräume-für-digitale-Innovationen_2Herunterladen
Agiles-Management-in-sozialen-Organisationen-1Herunterladen

Folgende Workshops werden angeboten:

  1. Social Media Marketing (Nadine Schultze, Projektmitarbeiterin PBW.digital)
  2. Führung im digitalen Zeitalter (Gabriele Bringer, Wirtschaftspsychologin, Referentin PBW)
  3. Personalentwicklung (Joel Dunand, STIBB e.V)
  4. Digitalisierung als Change Management-Prozess (Verband für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft)
Social-Media-MarketingHerunterladen
Digitalisierung-als-Change-Management-ProzessHerunterladen