Krisenkommunikation

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
20-02-231
Beginn
Mi., 11.03.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Tag
Gebühr
145,00 € (inkl. MwSt.)
Kritische Situationen am Arbeitsplatz sind Erlebnisse, die für Mitarbeiter*innen nachhaltige Folgen haben können. Vorfälle, wie der Tod von Klient*innen oder das Versterben von Mitarbeiter*innen am Arbeitsplatz, aber auch verbale und tätliche Angriffe von Klient*innen können stark belasten. Im Seminar erfahren Sie, wie sich belastende Krisensituationen auswirken können und wie in der Akutsituation am besten reagiert werden kann. Sie erfahren, welche Unterstützung für die gesunde Verarbeitung von belastenden Ereignissen gegeben werden kann.
Mitarbeitende und Leitungen erwerben im Seminar durch die Vermittlung geeigneter Methoden, Praktiken und Konzepte Sicherheit im Umgang mit Betroffenen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen und Leitungen aus Pflege, Kinderbetreuung, Verwaltung.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unterseite "Bildungsangebote Grundprinzip".