Online-Beratung: Besonderheiten & Handlungsempfehlungen

Der Kurs ist nicht buchbar

Kursnr.
20-03-408A
Beginn
Di., 04.08.2020, 10:00 - 11:30 Uhr
Dauer
90 min
Gebühr
20,00 € (inkl. MwSt.)
Hinweis
Neuer Termin folgt.
Virtuelle Beratungssettings gewinnen im Zuge der Digitalisierung, Klienten- und Marktorientierung sowie in Krisensituationen zunehmend an Bedeutung. Den Fachkräften ermöglichen sie eine hohe Erreichbarkeit der Zielgruppe und flexible Arbeitsformen, gleichzeitig stoßen sie mit ihren vorhandenen Beratungserfahrungen an ihre Grenzen. Denn Online-Beratungsgespräche unterliegen teilweise anderen Regeln, den speziellen Rahmenbedingungen muss über angepasste Verhaltensweisen und eine gezielte Gestaltung des Settings Rechnung getragen werden.
Dieses Modul vermittelt das notwendige theoretische Hintergrundwissen und ermöglicht erste praktische Erfahrungen unter Supervision. Das Erlernte kann im Anschluss unmittelbar auf die eigene Praxis übertragen werden.
Dieses Modul enthält zusätzlich ein Online-Coaching in Kleingruppen mit max. fünf Teilnehmer*innen à 90 Minuten. Die Termine werden gemeinsam vereinbart.

Zielgruppe:
Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Berater*innen

Veranstaltungsort
Webinar - online

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unterseite "Bildungsangebote Grundprinzip".