Trauerbegleitung von Menschen mit einer geistigen Behinderung

Kursnr.
20-07-104
Beginn
Mo., 14.12.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
2 Tage
Gebühr
275,00 € (inkl. MwSt.)
Hinweis
14./15. Dezember 2020
Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter*innen, die konkrete Anregungen für die Unterstützung geistig behinderter Menschen im Trauerprozess und Sterbeprozess suchen. Oft wird geistig behinderten Menschen kaum die Möglichkeit gegeben, ihre eigene Trauer aufzuarbeiten oder sich mit ihr auseinanderzusetzen. Um den geistig behinderten Menschen zu schützen, wird er/sie oft ganz von der gemeinsamen Trauer ausgeschlossen. In diesem Seminar sollen die Unterschiede der Trauer aufgezeigt und konkrete Interventionen erläutert werden.

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen sozialer Einrichtungen, die geistig behinderte Menschen während eines Trauerfalls begleiten möchten.

Kurstermine

Anzahl: 2
Datum

14.12.2020

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Datum

15.12.2020

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort



Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unterseite "Bildungsangebote Grundprinzip".